Am Eichgarten 14, 12167 Berlin
030 / 8158102
kijubsz@berlin.de

Bezirksheld:innen

Created with Sketch.
Ehrung ehrenamtlich engagierter Jugendlicher

Oft heißt es die heutige Jugend sei ich-bezogen und kümmere sich nur um die persönliche Glückserfüllung. Doch das trifft längst nicht auf alle zu. Tatsächlich gibt es in Steglitz-Zehlendorf eine Vielzahl von ehrenamtlich engagierten Kindern und Jugendlichen, die sich mit ihrer unentgeltlichen Arbeit in Schülervertretungen, Sportvereinen und allen möglichen anderen Einrichtungen mit viel Energie und Spaß für andere Menschen einsetzen.

Dieses Engagement verdient Anerkennung und daher veranstaltet das Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf jedes Jahr eine Feier für die Ehrung ehrenamtlich engagierter junger Menschen im Alter von 10 bis 21 Jahren. Seit mehr als 10 Jahren werden jährlich im Bezirk junge Menschen für ihr Engagement ausgezeichnet. Diese Ehrung gibt es durch eine Initiative von Jugendlichen au dem damaligen Jugendforum Steglitz-Zehlendorf, die sich mehr Anerkennung für junges Engagement gewünscht haben. Gemeinsam mit der BVV wurde das Konzept für diese feierliche Würdigung entworfen.

Rückblick auf die Online-Ehrung der Bezirksheld:innen 2020

In einer Online-Veranstaltung durften wir die Bezirksbürgermeisterin Kerstin Richter-Kotowski, die Bezirksstadträtin für Jugend Carolina Böhm, den Bezirksstadtrat für Schule Frank Mückisch und den stellv. Bezirksbürgermeister Michael Karnetzki begrüßen. Nach einer kurzen Rede von Frau Richter-Kotowski und Frau Böhm, stellten die Moderatorinnen Rufus und Emma nacheinander die 28 unterschiedlichen Heldinnen und Helden und ihr Engagement vor, für das sie ausgezeichnet wurden. Durch die dynamische Moderation duften wir alle Heldinnen kennenlernen. Zum Abschluss konnten sich die Teilnehmenden parallel den alljährlichen Film über drei Beispiele für das diesjährige Engagement in Steglitz-Zehlendorf anschauen. Dieser wies eine Besonderheit auf: Er wurde von zwei Filmemachern gemeinsam gedreht – wir danken an dieser Stelle Gernot Wöltjen und Kay Möpert. Bevor sich alle verabschiedeten, genossen wir gemeinsam in unseren jeweiligen Wohnungen das zuvor gefilmte Konzert der Jugendband „The Dubsteppers„. Ohne die großartige Arbeit der Projektkoordinatorin Lina Kosch, den Einsatz der Filmemacher, die Bereitschaft der Band per Video „aufzutreten“, die technische Unterstützung des ehemaligen Helden Simon E. und natürlich durch die vielen Held*innen wäre die Veranstaltung unter diesen Umständen nicht so erfolgreich gewesen wie sie nun war. Danke!

Die diesjährigen Bezirksheld*innen engagieren sich in vielfältigen Bereichen: in der Schüler*innenvertretung, als Nachhilfelehrer*in, im Bereich Sport, beim Deutschen Jugendrotkreuz und dem Malteser Hilfdienst, bei der DLRG, in Jugendfreizeiteinrichtungen, für Studierende an der Freien Universität Berlin, in der Nachbar*innenschaft im Rahmen eines Corona-Hilfeportals https://www.coronaport.net/ und für die Artenvielfalt im Bezirk.

Für ihr großartiges Engagement danken wir: Ole M., Xenia W., Lena-Katharina F., Aischa N., Robin F., Dahut ElA., Miriam S., To Tran V., Jaquelin B., Jueun K., Filiz Laura B., Leon E., Anastasia C., Maximilian S., Lily L., Philip Moritz J., Katharina D., Noah A., Lisa L., Mia R., Emma L., Marian F., Michael K., Arne M., Tim L., Tom L., Gina T. und Alicia Z.

Das Projekt wird vom Bezirksamt und Jugendamt Steglitz-Zehlendorf finanziell gefördert. Der Jugend Demokratiefonds Berlin hat die Veranstaltung ebenso finanziell gefördert. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung vom Bali-Kino Zehlendorf, von Lüske Handels GmbH, Getränke Hoffmann und BioCompany unterstützt. Wir bedanken uns herzlich bei den Sponsoren!

Alle Vorgeschlagenen werden geehrt und über das Engagement der drei von der Jury ausgewählten Held*innen hat das Kinder- und Jugendbüro einen kurzen Film produzieren lassen. Dieser Film soll beispielhaft zeigen, wie vielfältig das Engagement der jungen Menschen in Steglitz-Zehlendorf ist, weshalb nicht alle Engagierten zu sehen sind.

Wer sind eure Bezirksheld*innen 2021?

Mehr Wertschätzung für das Ehrenamt junger Menschen? Wenn dir jemand einfällt der sich im Bezirk Steglitz – Zehlendorf ehrenamtlich einsetzt und im Alter zwischen 10 und 21 Jahren ist, dann schl…

Rückblick auf die Online-Ehrung der Bezirksheld*innen 2020

In einer Online-Veranstaltung durften wir die Bezirksbürgermeisterin Kerstin Richter-Kotowski, die Bezirksstadträtin für Jugend Carolina Böhm, den Bezirksstadtrat für Schule Frank Mückisch und den ste…

Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen