Inersiki

Instrumentenentwicklung zur Erfassung der raumbezogenen Sicherheitsbelange von Kindern und Jugendlichen (INERSIKI)

Motivation
Die sichere Nutzung von öffentlichen Plätzen und Einrichtungen sowie der direkten Umgebung der Wohnquartiere durch alle Stadtbewohner ist ein zentrales Anliegen von Städten und Gemeinden. Obwohl vor allem Minderjährige eine besonders verletzliche Gruppe darstellen, wurde den Sicherheitsbedürfnissen von Kindern und Jugendlichen in der Forschung bisher nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Ziele und Vorgehen
Ziel des Projekts INERSIKI ist es, die Sicherheitslage und das Sicherheitsgefühl für Kinder und Jugendliche im urbanen Raum zu verbessern. Hierfür werden geeignete Methoden wie Sozialraumbegehungen, Experteninterviews, Workshops und Befragungskonzepte entwickelt, mit denen die Sicherheitsbelange von Minderjährigen in öffentlichen und halböffentlichen Räumen besser und zielgruppengerechter als bisher erfasst werden können. Die gewonnenen Daten werden aus stadtplanerischer, polizeilicher und psychologischer Sicht analysiert und aufbereitet. Die Ergebnisse sollen zur Verbesserung und Verfeinerung der polizeilichen Lagebilder, der städtebaulichen Kriminalprävention sowie der Einsatzplanung von polizeilichen und kommunalen Akteuren sowie freien Trägern beitragen.

Innovationen und Perspektiven
Die im Vorhaben entwickelten und getesteten Methoden werden in einem „Instrumentenkoffer“ für die bundesweite polizeiliche Arbeit aufbereitet. Dadurch wird die Zusammenarbeit zwischen Polizei, Jugendhilfe und Stadtplanung intensiviert. Den Anwender*innen werden damit neue Instrumente an die Hand gegeben, mit denen eigenständig Opfer- und Bedrohungserfahrungen sowie Unsicherheitsempfinden von Kindern und Jugendlichen im öffentlichen Raum erhoben und visualisiert werden können.

 

Das Projekt wird auf Seiten des Kinder- und Jugendbüros ab Mitte Juli von Bianka Filehr betreut.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen